vorherige AUSSTELLUNG 2014

Frauen die forschen

13. Mai - 27. Juni, Bonifatiushaus Fulda
Eröffnung mit Bildvortrag von Bettina Flitner
13. Mai, 18 Uhr  Mehr

Termine 2014

Katholikentag in Regensburg, Freitag, den 30.5.
11.00 - 12.30 Uhr
Das geht uns alle an: Stoppt Menschenhandel!
Podiumsdiskussion. Mehr

16.30 - 18.00 Uhr
Von Freiern und Frauen
Eine Fotografin im Bordell und auf dem Straßenstrich.
Vortrag mit Fotografien. Mehr

"BOATPEOPLE" KULTURZENTRUM "ALTES RATHAUS"
8. März bis 1. April 2014
Kaiserstraße 26, Würselen Mehr

> Bericht Eröffnung Aachener Nachrichten

"EUROPÄERINNEN" IN DER STELLA HALLE IN HAMBURG

1. März bis 15. März 2014
Die "Europäerinnen", Porträts von weiblichen Persönlichkeiten aus Europa, werden im März in der Stella Halle gezeigt. Adresse: Axel-Springer-Passage, Caffamacherreihe 3, 20355 Hamburg


Die Boatpeople bei LUMAS

Die Fotoserie BOATPEOPLE ist als Edition bei LUMAS erschienen. Und ist bereits ein Bestseller. Die Fotografien der Menschen auf dem Fluss des Lebens können in weltweit 26 Galerien gekauft oder online bestellt werden.

> Mehr über BOATPEOPLE

> zu LUMAS

Ausstellungseröffnung in Wien

Die Ausstellungen "Reisen in Burma" und "Boatpeople" werden am 8. Mai um 19 Uhr in der Hauptbücherei am Gürtel eröffnet. Es sprechen Alice Schwarzer und Bettina Flitner, Moderation: Günter Kaindlstorfer (Ö1, ORF) Mehr

Adresse: 1070 Wien, Urban-Loritz-Platz 2

Workshop mit Flitner

am 20. April 2013 in Sindelfingen beim Forum Fotokunst.
Anhand von zahlreichen Bildbeispielen werden die Möglichkeiten der fotografischen Inszenierung ausgelotet. Welche Überlegungen stehen am Anfang einer visuellen Inszenierung? Wie wird die Bildidee für ein Porträt entwickelt? > Mehr Infos

Ausstellung und Vortrag am 4.11. in Aachen

Am Sonntag, den 4.11. um 15 Uhr wird im Kukuk, dem Deutschen Zollhaus an der Grenze zu Belgien, die Ausstellung "Boatpeople" eröffnet. Anschliessend hält Bettina Flitner einen Vortrag über ihre Arbeit. Und danach spielt die Schäl Sick Brass Band. Adresse: Deutsches Zollhaus, Eupener Straße 420.

 

Photographer’s Night am 20. September ab 19:30 Uhr im Museum für Angewandte Kunst Köln

Zum vierten Mal in Folge wird die Photographer’s Night ein Highlight der 21. Internationalen Photoszene Köln. Zum zweiten Mal wird in diesem Rahmen der „Internationaler BFF-Förderpreis & Reinhart-Wolf-Preis“ verliehen. Im Anschluss an die Preisverleihung stellen in kurzen Screenings Peter Bialobrzeski, Bettina Flitner und Jörg Gläscher ihre Arbeiten und künstlerischen Positionen vor. Mehr

 

Die "Boatpeople" jetzt als Buch

Bettina Flitner brachte eine urzeitliche Barke vom Inle See in Burma nach Köln am Rhein und fotografierte darin Menschen und Menschengruppen. Manager wie Transvestiten, Nonnen wie Obdachlose. So entstand eine poetische wie humorvolle Prozession von Menschen auf Reisen. Nomaden, unterwegs auf dem Strom des Lebens. Die Fotografien „Boatpeople“, die bisher nur als Ausstellung in Deutschland, Italien, Polen, Luxemburg und Finnland zu sehen waren, gibt es jetzt auch als Buch. Hardcover, 80 Seiten, 19,80 €. Demnächst auch im Buchhandel.
Mehr Bilder
WDR Sendung SCALA zum Buch
Buch bestellen

Ausstellung Die Staatsbibliothek und ich

350 Jahre Staatsbibliothek Berlin. Zu diesem Anlass fotografierte Bettina Flitner im Auftrag der Staatsbibliothek 24 Persönlichkeiten mit den Schätzen des Hauses: Die Nobelpreisträgerin Herta Müller im Treppenhaus mit dem Autograph von Heinrich von Kleists "Zerbrochenem Krug", Richard von Weizsäcker im Lesesaal mit dem ersten deutschen Schachbuch, Wim Wenders auf dem Dach der Bibliothek mit dem ältesten Druckwerk der Welt, einem buddistischen Zauberspruch von 764 n. Chr. Die Ausstellung ist zu sehen vom 21. September bis 30. Dezember 2011. Ort: Staatsbibliothek Berlin, Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin. Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9 - 21, Sa. 9 - 17 Uhr. Zur Austellung ist ein Buch erschienen. Mehr

Mein Herz Mein Feind Mein Denkmal

MEIN FEIND wurde 1992 zum ersten Mal gezeigt. Der erste Teil der Foto-Trilogie löste damals heftige Diskussionen bei Menschen und Medien aus und wurde wegen "Volksverhetzung" kurzfristig verboten. Nun werden die überlebensgroßen Fotoskulpturen der Gesamtarbeit MEIN HERZ-MEIN FEIND-MEIN DENKMAL zum ersten Mal vollständig in Köln gezeigt. Die Galerie Holtmann und dem FrauenMediaTurm präsentieren die Arbeit im Rahmen des Galeriewochenendes "open dc" im Rheinauhafen Köln vom 9.-11. September. Standort: Bayenturm. Eröffnung 9.9. 18-22 Uhr, Sa und So 11-20 Uhr.
Fotografien
Film MEIN FEIND

Fotokurs Sommerkademie in Hamburg

Die 23. Internationale Sommerakademie Pentiment findet statt vom 24. Juli bis 13. August 2011 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Bettina Flitner leitet den 2-3 wöchigen Fotografie-Kurs. Anmeldung

Erzählerische Fotografie
Mit Bildern Geschichten erzählen, darum geht es in diesem Sommerkurs. Mit Einzelfotos, einer Fotoserie oder auch mit Foto & Text. Am Ende des Kurses wird jede fotografische Geschichte in einem Fotobuch, einem book on demand, gedruckt - das jede, jeder mit nach Hause nehmen kann. Mehr

Weiblich und erfolgreich bis 29.4.2011

Die Fotoausstellung zeigt 12 erfolgreiche Frauen, die es in ihren Bereichen an die Spitze geschafft haben. Von der Chefkonstrukteurin von Rolls Royce, Barbara Blume, über die Journalistin Tissy Bruns bis hin zu Biathlon-Athletin Kati Wilhelm. Sie alle zeigen, dass sich ein Studium lohnt und wollen jungen Frauen vor der Studienentscheidung Mut machen. Zur Website

Eröffnung: Freitag, 15.4.2011 um 12.30 Uhr in der Industrie- und Handelskammer,  Breite Str. 2 a - c,  14467 Potsdam. Es sprechen René Kohl, Hauptgeschäftsführer der IHK, Frau Prof Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

Frauen die forschen in Berlin 25.2. - 23.3.2011

Die Ausstellung "Frauen die forschen" ist vom 25.2. - 23.3. in Berlin zu sehen. Im Ministerium für Bildung und Forschung, Hannoversche Straße 28-30, 10115 Berlin. Eröffnet wurde die Fotoausstellung am 24.2. um 18 Uhr von Anette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung. Täglich geöffnet von 9 -18 Uhr.

Ausstellung im Muscarelle Museum of Art 4.2. - 3.4.2011

20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer wird die "Reportage aus dem Niemandsland" von Bettina Flitner  - zu der die Fotografin Menschen aus Ost und West auf dem Mauerstreifen porträtiert und sie nach ihrer Befindlichkeit befragte - im Muscarelle Museum of Art in Williamsburg/USA gezeigt.

Ausstellungseröffnung 4.2.2011 
mit einem Vortrag von Bettina Flitner

Frauen die forschen in Wiesbaden

Eröffnung 23.1.2011 um 12 Uhr
Die Ausstellung "Frauen die forschen" auf ihrer nächsten Station: Frauenmuseum Wiesbaden. Die Fotografien und Kurzbiografien der 25 Spitzenforscherinnen aus ganz Deutschland werden vom 23. Januar bis 27. März gezeigt. Die Eröffnung ist am 23. Januar um 12 Uhr mit anschliessender Führung durch die Ausstellung mit Bettina Flitner. Mehr

Frauen die forschen in Göttingen

Die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard ist eine der Porträtierten in der Ausstellung "Frauen die forschen". Die 25 Porträts von deutschen Spitzenforscherinnen touren zur Zeit durch Deutschland und werden vom 8. Oktober bis 14. November 2010 in der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen gezeigt. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Mehr
Buch zur Ausstellung

Eröffnung ist am 8. Oktober um 16 Uhr.

FRAUEN DIE FORSCHEN IN KIEL UND BONN

Die Fotoausstellung über deutsche Spitzenforscherinnen ist gleich an zwei Orten zu sehen: Die große Version der Ausstellung wird bis zum 31. Mai 2010 im Wissenschaftszentrum in Kiel gezeigt, die kleinere Fassung bis 24. Mai im Deutschen Museum in Bonn. Mehr

Das 20. Jahrhundert
Menschen-Orte-Zeiten

Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin.
Vom 26. März bis 20 Juni 2010. Mehr

Wendezeiten

Bettina Flitner und Frank Thiel
Fotografie - 20 Jahre nach dem Mauerfall
Fotoarbeit von Bettina Flitner: Reportage aus dem Niemandsland
vom 30.1. bis 20.3.2010, Eröffnung am 30.1. 12 Uhr

20. März, 12 Uhr: Lesung mit Sigrun Casper aus ihrem Buch "Chagall ist schuld"

Galerie Zellermayer
Ludwigkirchstraße 6
10719 Berlin
Tel. 030/88 341 44, Öffnungszeiten: Di bis Fr 12-18 Uhr, Sa 11-15 Uhr

Preis für Armutsausstellung

Die CaritasStiftung im Erzbistum Köln hat den Kommunikationspreis KOMPASS 2009 gewonnen. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen übergab den Preis im Museum für Kommunikation in Berlin. Für die von Bettina Flitner und Petra Hennicke konzipierte Wanderausstellung "Aus unserer Mitte" erhielt die CaritasStiftung im Erzbistum Köln den Preis in der Kategorie "Einzelne Kommunikationsmaßnahmen". Mehr

Frankfurt

Sonntag, 8. November, 10.30 Uhr

Im Rahmen der Deutschen Physikerinnentagung wird Bettina Flitner ihren neuen Fotoband "Frauen, die forschen" vorstellen. Mehr

FRAUEN, DIE FORSCHEN

Die aktuelle Ausstellung
Die Ausstellung über deutsche Spitzenforscherinnen ist ab 3.2.2010 in:

Essen 18. Januar - 18. März
Universitätsbibliothek Essen
Universitätsstraße 9-11, 45141 Essen

ERÖFFNUNG am 3.2. um 15.30 Mehr

Führung durch die Ausstellung "Frauen, die forschen"

23. August 2009 16 Uhr

Bettina Flitner erzählt in der Ausstellung über ihre jüngste Arbeit.
Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt, T 069 / 60600 
Di-Fr von 9 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertags von 11 - 19 Uhr. Eintritt: 4 €
Fotos der Ausstellung
Video Podcast

Pentiment 2009
Sommerakademie in Hamburg

vom 26. Juli bis 15. August findet die 22. Internationale Sommerakademie Pentiment an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg statt. Der Porträtkurs von Bettina Flitner findet vom 26. Juli bis 15. August statt. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, der Kurs ist ausgebucht.

Vortrag über Forscherinnen von Bettina Flitner in Köln

18. Mai 2009, 20 Uhr,  Katholische Hochschulgemeinde
Berrenrather Straße 127, 50937 Köln

Anschliessend ein Gespräch mit der Astrobiologin
Dr. Gerda Horneck (Foto) über ihre Arbeit

Festival of Photography in Lodz 2009

vom 7. bis 31. Mai 2009 werden die Boatpeople auf dem Fotofestival in Lodz gezeigt. Mehr Infos: www.fotofestiwal.com und www.lodzartcenter.com

Mehr über die Boatpeople

Frauen, die forschen

Porträts von 25 Spitzenforscherinnen

Premiere für die Ausstellung ist im FrauenMediaTurm in Köln am 5. September 2008.
Die Fotoausstellung ist Teil eines dreitägigen Symposiums über Frauen in der Forschung. Es wird am 5. September 2008 durch Forschungsministerin Dr. Annette Schavan eröffnet. Gleichzeitig erscheint das Buch "FRAUEN die forschen", 25 Porträts von Bettina Flitner (Foto) und Jeanne Rubner (Text) in der Collection Rolf Heyne.

In Spiegel online ein Interview mit Frau Prof. Zimmer anlässlich des Erscheinens des Buches über Frauen in der Forschung.

Photokina 2008

Die Europäerinnen werden vom 21. bis 28. September auf der Photokina gezeigt. Die weltgrößte Photomesse, die alle zwei Jahre in Köln stattfindet, zeigt die Europäerinnen in der Visual Gallery. Die Visual Gallery ist der Ausstellungshöhepunkt der Photokina mit insgesamt 10 Einzelausstellungen, sowie fünf Nachwuchsausstellungen.

Eröffnung am Sonntag, 21. September 2008 um 18.00 Uhr
in der Halle 1 der Koelnmesse, Messeplatz 1, 50679 Köln

Backlight 2008

Die "Boatpeople" werden im Rahmen der 8. Internationalen Fototriennale "Backlight" im Studio Marangoni in Florenz vom 16. September bis 18. Oktober 2008 gezeigt. Mehr

Positionen der Fotografie Heute II

Ab 7. September beteiligt sich die Galerie Holtmann mit der Ausstellung „Positionen der Fotografie Heute II“ an der „19. Internationalen Photoszene Köln 2008“, anlässlich der Photokina. Gezeigt werden neuere Arbeiten folgender Künstlerinnen und Künstler der Galerie: Boris Becker, Anna und Bernhard Blume, Thomas Eller, Bettina Flitner, Andreas Friedrich, In Sook Kim, Jürgen Klauke und Judith Samen.

Eröffnung: Sonntag, 7. 09 2008, 11-14 Uhr
07.09.08 bis 11.10.08, Di - Sa 11-18 Uhr

Positionen der Fotografie Heute
18. März bis 10. April 2008

Boris Becker, Anna und Bernhard Blume, Thomas Eller, Bettina Flitner, Andreas Friedrich, In Sook Kim, Jürgen Klauke, Judith Samen

Galerie Heinz Holtmann
Anna-Schneider-Steig 13
50678 Köln - Rheinauhafen

Tel: 0221-25 78 60 7
contact@galerie-holtmann.de

Aus unserer Mitte

Wenn ich mal ganz viel Geld habe, dann gehe ich ins Kino. Oder ins Schwimmbad nach Meschenich. Da fahren die anderen Kinder immer hin. Lendita, 9 Jahre

Eröffnung der Ausstellung Aus unserer Mitte
über Armut in Deutschland in der Oper Köln mehr
Führung durch die Ausstellung am 28. März 2008 um 16 Uhr mehr

Die Europäerinnen in Merzig

Galerie der Stadthalle Merzig, zur Stadthalle 1, 66663 Merzig
vom 10. Februar  bis 16. März
Montag - Donnerstag von 9-12 und 14 -16 Uhr, Freitag von 9 - 12 Uhr.

Eröffnung mit Bettina Flitner am 10. Februar 2008, 11 Uhr. Mehr



Boatpeople

Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 2. September um 13 Uhr
Galerie Holtmann, Anna-Schneider Steig 13, 50678 Köln - Rheinauhafen
Dauer der Ausstellung: Bis 29. September, Di - Sa 11-18 Uhr. Mehr 

Kunstmeile Süd Erstmals werden an diesem Sonntag die Kunst- und Kulturorte im Süden von Köln, entlang des Rheins, gemeinsam ihre Pforten öffnen. Teilnehmer Galerie Binz&Krämer, Galerie Holtmann, Kap Forum, Literaturhaus Köln, Forum für Fotografie, Alfred-Ehrhard-Stiftung, Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Galerie Rolf Hengesbach, Galerie Thomas Zander, Van Ham Kunstauktionen, KunstSalon, Deutschlandfunk. Infos: www.kunstmeilesued.de

Führung durch die Ausstellung in Brüssel

Am Donnerstag, den 3. Mai führt Bettina Flitner durch die Ausstellung.
Die Führung beginnt um 15 Uhr und ist in englischer Sprache.
Ort: Tour&Taxis, Avenue du Port 86c, 1000 Brüssel
Anmeldungen: jacqueline.krausbruessel@goethe.org

Die Europäerinnen

8. März - 20. Mai 2007 in Brüssel
Eröffnung am 8.3. um 9.30 Uhr durch Bundeskanzlerin Angela Merkel, Rede
Tour & Taxis; European economic and social comitee; Vertretung des Landes Baden-Württemberg mehr

16. Januar - 21. Februar 2007 in Madrid
Biblioteca National, Goethe Institut, Institut Francais,
Instituto Iberamericano di Finlandia, Istituto Italiano di Cultura mehr 

Fotokunst aus 60 Jahren - Kunstsammlung NRW

14. Januar - 25. Februar 2007
Galerie Münsterland
Friedrichstraße 3
48282 Emsdetten
Öffnungszeiten: Di -Sa. 15 -18 Uhr, So 11- 18 Uhr

11. November - 17. Dezember 2006
Flottmann-Hallen der Stadt Herne
Flottmannstr. 94
44625 Herne
Öffnungszeiten Di.-So. 14 - 20 Uhr

art Cologne

1. - 5. November 2006

Galerie Heinz Holtmann, Halle 5.2, Stand J-029, Tel. 0172/ 28 28 628
täglich 12-20 Uhr

Galerie Heinz Holtmann, Anna-Schneider Steig 13, 50678 Köln - Rheinauhafen
11. Juni - 31. August 2006, Di - Sa 11 - 18 Uhr

Am Strom

Bilder vom Rhein

Mit Arbeiten von Boris Becker, Joseph Beuys, Michael von Biel, Peter Brüning, Henri Cartier-Bresson, Felix Droese, Robert Filliou, Bettina Flitner, Andreas Friedrich, Lutz Fritsch, Ute Klophaus, Wolfgang Niedecken, Saskia Niehaus, Martin Noel, Fabrizio Plessi, Sigmar Polke, Mario Reis, Gerhard Richter, Klaus Rinke, Dieter Roth, August Sander, Rosemarie Trockel, Günther Uecker, Andy Warhol

Galerie Heinz Holtmann, Anna-Schneider Steig 13, 50678 Köln - Rheinauhafen
11. Juni - 31. August 2006, Di - Sa 11 - 18 Uhr

Vortrag mit Fotos

Bettina Flitner erzählt über ihre Arbeit

27.04.06, 18.00 Uhr

HAW Hamburg, Fakultät Design, Medien und Information, Aula der Armgartstraße 24, 22089 Hamburg

"Frauen mit Visisionen" erscheint als Paperback

Es ist es so weit: Der Fotobuch-Bestseller ist in einer aktualisierten Sonderausgabe erschienen. Als Broschurausgabe für 22 Euro. 
Im Knesebeck-Verlag. Mehr

9.12. 2005- 26.2.2006

Ausstellung der "Europäerinnen" in ULM

Die "Europäerinnen" sind im Stadthaus Ulm, Münsterplatz, 89073 Ulm
Eröffnung durch Alice Schwarzer am 9. Dezember 2005 um 19 Uhr

Mehr über das von Richard Myers gebaute Museum

Vortrag mit Fotos über die "Europäerinnen"

Bettina Flitner erzählt über die Entstehung der Arbeit

Ulm 2.2.2006, 20.00 Uhr
Stadthaus Ulm, Münsterplatz, 89073 Ulm
Aachen 12.10.2005, 19.30 Uhr
Casino Aachen, Monsheimsallee 44, 52062 Aachen
Frankfurt/Main 5.10.2005, 19.00 Uhr
Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt. Mehr

22. 9. - 13.11.2005

Ausstellung der "Europäerinnen" in Frankfurt/Main 

Die Gesamtausstellung der "Europäerinnen" wird im Museum für Kommunikation gezeigt, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt            
Eröffnung am 21.9. um 19 Uhr.

Rahmenprogramm zur Ausstellung

Fotoworkshop Porträt/Serie mit Bettina Flitner

An der Sommerakademie Dresden
vom 25.07 - 29.07.2005

Details
Information und Anmeldung

Fotopreis der Stiftung Michael Horbach

Preisverleihung und Ausstellung in der Galerie 68elf
forum junger Kunst, Im Media Park 4e, 50670 Köln
Öffnungszeiten: Bis 24.5.05, Do.+Fr. 15-19 Uhr, Sa.12-16 Uhr

Preisverleihung und Eröffnung der Ausstellung
15. April 2005 um 19 Uhr, Laudatio Ulrich Tilmann

Presseinformation

Lesungen mit Fotos am 7. und 8. März 2005

Bettina Flitner stellt ihr Buch "Frauen mit Visionen-50 Europäerinnen" vor.

Am 7. März in Düsseldorf, 19 Uhr im "Malkasten" 
Jacobistr. 6a, 40211 Düsseldorf

Am 8. März in Tuttlingen, 20 Uhr der Stadthalle Tuttlingen,
Königstr. 39, 78532 Tuttlingen. 

Ausstellung der "Europäerinnen" in Finnland

Ausstellung der "Europäerinnen" in Finnland

Eröffnung im Tampere Art Museum am 15.1.2005 durch den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Dr. Hanns Schumacher.
Dauer der Ausstellung 15.01. - 6.3.2005

Tampere Art Museum, Puutarhakatu 34, 33210 Tampere
Öffnungszeiten: Di-So 10.00-18.00 Uhr. Mehr

Alle Ausstellungen der "europäerinnen" auf einen Blick

Die Ausstellung tourt durch Deutschland und Europa. Die nächsten Stationen

Ausstellungsanfragen an: Agentur laif, Tina Keck, t.keck@laif.de

Ausstellung der "Europäerinnen" in Berlin

Eröffnung am 4.11. 2004 um 19 Uhr durch Prof. Michael Naumann,
Herausgeber der ZEIT und Alice Schwarzer, Herausgeberin der EMMA. 
Dauer der Ausstellung 5.11.2004 - 2.1.2005. Die Ausstellung ist Teil des
1. internationalen Monats der Fotografie

Museum für Kommunikation, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin
T 030/202 94 202. Öffnungszeiten Di-Fr 9-17 Uhr, Sa+So 11-19 Uhr
Presseinformation

27. Juli 2004 Ausstellungseröffnung der "Europäerinnen" in München

Die Swiss Re in München stellt eine Auswahl der Porträts in ihrem Gebäude aus: Grossformatige Fototransparente in Innenhof und an den gläsernen Fassaden des Gebäudes. Swiss Re, Dieselstraße 11, 85774 Unterföhring bei München. 28.7.- 15.10.2004  Mo-Fr 13-17 Uhr, Do 13-20 Uhr. Mehr 

Ausstellung der limitierten Auflage in der Galerie Kampl Buttermelcherstrasse 15, 80469 München. 28. Juli - 8. August  Mo-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr 

Am 25. Mai Buchpräsentation in der französischen Botschaft

Anlässlich der Europawahlen lud der französische Botschafter zur Doppelpremiere des Buches "Frauen mit Visionen" und "L'Europe au féminin"
in die Französischen Botschaft in Berlin am Pariser Platz ein. Mehr

"Frauen mit Visionen" wieder da!

Der Fotoband "Frauen mit Visionen", Porträts von 48 "großen Europäerinnen". war bereits nach zwei Monaten vergriffen. Die zweite Auflage ist frisch gedruckt und jetzt im Handel erhältlich.

Mehr

"L'Europe au féminin" Ab jetzt in Frankreich im Handel!

"L'Europe au féminin". Die französische Ausgabe.

Mehr

###PAGEBROWSER###